Downhill Race Semmering

Semmering/Bikepark – REVERSE COMPONENTS AUSTRIAN GRAVITY SERIES

Eine Exkursion in die Downhill-Szene wagten am Sonntag Lucas, Florian, Timo, Markus, Fiona, Robin und Gregor. Danke an Chrisi für die Betreuung und den Track walk am Abend davor.

Das Herbstwetter war der Stimmung beim Reverse Components Austrian Gravity Series  am Semmering wurscht. Der angesagte Regen am Nachmittag blieb aus angel. Über 100 Fahrer – von der U13 bis zur UHU („Unter Hundert“) Klasse bewältigten die Strecke mit Wiesenkurven zu Beginn, Steinen & Wurzelfeldern dazwischen und Bikepark-Kurven zum Schluss.

Am Vormittag mussten 2. Pflichttrainings gefahren werden. Ab 12 Uhr gab es den Seeding Run (Startreihung) und ab 14 Uhr der Final Run.

Spannung, Nervosität lag in der Luft. Alle sind gut durchgekommen und Robin’s Sturz ist glimpflich ausgegangen. Auch die Ergebnisse können sich ruhig zeigen lassen. Lucas fuhr auf den 10. Platz. Timo ist 9. und Markus Moser ist 12. von 13 U15-Fahrer geworden. Fiona wurde 2., zwar nur von 2 U17-Mädels, aber mit 4:33.17 nur knappe 10 Sekunden hinter der Ersten. Auch Gregor fuhr ein tolles Rennen und erreichte den 7. Platz.

Fotos: Friedrich Simon Kugi
Reverse Components https://www.facebook.com/ridereverse/
Austrian Gravity Series https://www.facebook.com/AustrianGravitySeries

Das könnte dich auch interessieren...