Bronze für Fiona Klien bei ÖM

03.06.2021

Graz/Stattegg - ÖM XCO

 

Die Österreichischen Meisterschaften wurden im Rahmen des 4-tägigen Grazer Bike-Openings in Stattegg ausgetragen. 

Fiona Klien holte sich nach einem starken Rennen ÖM-Bronze bei den Juniorinnen. Ein gute Einteilung, die mir gelungen ist, ist auf der Strecke in Stattegg wichtig, da gleich nach dem Start ein langer und steiler Anstieg folgt. Ein anfangs zu hohes Tempo bei dem langen und steilen Anstieg gleich nach dem Start ist kräfteraubend und kann sich auf das ganze Rennen negativ auswirken, meint sie.

Auch ihre Teamkollegen erbrachten Topergebnisse unter einem starken Starterfeld. Robin Fraißl finishte auf Platz 7 und Jonathan Krammer auf Platz 10. Bei den U15-Burschen gab es ebenfalls harte Kämpfe und jede Platzierung und die Sommerhitze machte es nicht leichter.

Maxi Anzböck und Lucas Kraus erkämpften sich die Ränge 7 und 10. Florian Klien fuhr auf Platz 9 in der U17.

Eine große Nachwuchshoffung des URC Bikerei ist der junge Felix Kraus, der sich souverän die Bronzemedaille im U11-Nachwuchsbewerb holte.